Strategie
Digitale Schweiz

Mit seiner Strategie «Digitale Schweiz» zeigt der Gesamtbundesrat, dass er die Digitalisierung und ihre Herausforderungen für unser Gemeinwesen annimmt und ihre Chancen zum Wohl aller nutzen will. Die Strategie «Digitale Schweiz» versteht sich als Dachstrategie für die Digitalpolitik des Bundes, die durch sektorielle Strategien ergänzt wird. Sie ist für die Bundesverwaltung handlungsrelevant, und kann für die weiteren Anspruchsgruppen der digitalen Schweiz wie Wissenschaft, Wirtschaft, Behörden und Zivilgesellschaft als Orientierungsrahmen dienen. Die Strategie «Digitale Schweiz» muss auf relevante wirtschaftliche, rechtliche, technische und gesellschaftliche Entwicklungen reagieren können und entsprechende Akzente setzen. Sie wird deshalb in einem Rhythmus von maximal zwei Jahren aktualisiert.



Blog

Grenzenloser Filmkonsum?

Die Digitalisierung macht es möglich: Mit Tablets und Laptops kann man jederzeit und überall Filme und Serien konsumieren. Befindet man sich im Ausland, ergeben sich jedoch Schwierigkeiten. Bei der Lieblingsserie oder beim gewünschten Film bleibt der Bildschirm oft schwarz. Die Online-Inhalte sind häufig nicht grenzüberschreitend verfügbar; sie sind nicht portabel. Die EU hat hierzu einzelne Massnahmen getroffen. Wie sich die Situation in der Schweiz darstellt, hat die Beobachtungsstelle für technische…

Weiterlesen