Aktionsfeld

Internationales Engagement

In seiner Aussenpolitischen Strategie (APS) 2020-23 hat der Bundesrat die Digitalisierung erstmals als einen von vier thematischen Schwerpunkten definiert. Dabei hat er festgehalten, dass er die Digitalaussenpolitik der Schweiz weiterentwickeln will. Er nimmt das Postulat 17.3789 Béglé zum Anlass, noch vor Ende 2020 eine themenspezifische Umsetzungsstrategie zur APS 2020-23 vorzulegen, welche die Digitalaussenpolitik konzeptionell erläutert, die entsprechenden Leitlinien der APS 2020-23 konkretisiert und die einzelnen aussenpolitischen Aktionsfelder festlegt.
Die nachfolgenden Elemente werden im Lichte dieser Umsetzungsstrategie umzusetzen sein.

Beitrag des Aktionsfelds zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UNO


Ziele des Aktionsfelds [ 5 ]
1/5
Die Schweiz prägt die internationale Diskussion über die Zukunft des digitalen Raums und dessen Gouvernanz mit

Die Schweiz schärft ihr Profil im Bereich der Digitalaussenpolitik weiter und stärkt ihre Rolle in der Ausgestaltung der globalen digitalen Gouvernanz. Sie setzt sich dabei für den Einbezug aller betroffenen Akteure ein und trägt dazu bei, neue Lösun...

Mehr erfahren
15 Massnahmen
2/5
Die Schweiz engagiert sich für die digitale Selbstbestimmung von Individuen und die Schaffung von grenzüberschreitenden Datenräumen

Die Schweiz setzt sich national wie auch auf europäischer und globaler Ebene für innovative und sichere Methoden ein, die den Austausch von Daten fördern und zu einer möglichst freien und gleichzeitig vertrauenswürdigen gesellschaftlichen und wirtsch...

Mehr erfahren
3 Massnahmen
3/5
Die Schweiz setzt sich für einen sicheren und vertrauenswürdigen Cyberraum ein

Die Schweiz setzt sich dafür ein, dass auch im Cyberraum klare Regeln gelten und das Prinzip «Recht vor Macht» beachtet wird. Das Fundament für einen sicheren, offenen und freien digitalen Raum, der auf klaren Regeln und gegenseitigem Vertrauen basier...

Mehr erfahren
8 Massnahmen
4/5
Internationale Normen und Standards widerspiegeln die Interessen der Schweiz

Normen und Standards sind Voraussetzung für die branchenübergreifende Anwendung und Implementierung von digitalen Methoden. Die Schweiz als Wissensstandort mit hochqualifizierten Fachpersonen aus Theorie und Praxis soll ihr Wissen und ihre Interessen ve...

Mehr erfahren
1 Massnahmen
5/5
Die Schweiz engagiert sich für die Erreichung der Ziele der Agenda 2030 der UNO mittels der neuen Technologien

Die Schweiz setzt die neuen Technologien zur Erreichung der Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der UNO ein. So nutzt die Schweiz das Potenzial neuer Technologien in der internationalen Zusammenarbeit, d. h. in der Armutsbekämpfung, in der...

Mehr erfahren
1 Massnahmen