Bessere Energieeffizienz in Rechenzentren

Mit der Digitalisierung steigt die Zahl der Schweizer Rechenzentren und damit auch ihr Energieverbrauch. Der Energieverbrauch kann durch Effizienzmaßnahmen sowohl bei der Infrastruktur als auch bei den IT-Systemen gesenkt werden. Zu diesem Zweck stellt das Programm EnergieSchweiz des BFE den Betreibern von Rechenzentren Evaluationswerkzeuge, Messkataloge und ein Netzwerk von spezialisierten Energieberatern zur Verfügung. Sie unterstützt auch die Aktivitäten der Swiss Datacenter Efficiency Association (SDEA, www.sdea.ch), die ein Effizienzlabel für die Branche entwickelt. Zudem erstellt das BFE Statistiken über die Entwicklung des Energieverbrauchs in Schweizer Rechenzentren und initiiert bei Bedarf neue Informations- oder Fördermassnahmen.

>> https://www.suisseenergie.ch/centres-de-calcul

Status
Daueraufgabe
Federführend
Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK
Bundesamt für Energie BFE
Partner
Schweizerischer Verband der Telekommunikation ASUT

Strategie
Aktionsfeld

Umweltschutz, natürliche Ressourcen und Energie


>>>
Ziel

Der Ressourcenverbrauch der Digitalisierung ist optimiert


>>>