Datenföderation für die Berufsbildung

Mit dem Ziel den Zugang zu Daten und deren Austausch in der Berufsbildung zu vereinfachen und damit Innovationen zu fördern, konzipieren Bund und Kantone eine Datenföderation für die Berufsbildung. Während der Konzeptionsphase vom Juli 2021 bis Oktober 2022 wird geklärt, welche gesetzlichen Grundlagen für eine Datenföderation benötigt werden und welche Anforderungen die technische Infrastruktur erfüllen muss.

>> www.educa.ch/de/taetigkeiten/datenfoederation-der-berufsbildung

Status
laufend
Beginn: 3. Quartal (Q3) 2021
Ende: 4. Quartal (Q4) 2022
Federführend
Eidgenössisches Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF
Educa, Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren EDK
Partner

Strategie
Aktionsfeld

Bildung, Forschung und Innovation


>>>
Ziel

Geeignete Rahmenbedingungen machen es möglich, die Chancen der Digitalisierung im Bildungsbereich zu nutzen


>>>