Die Vernetzung der Menschen ist das Wichtigste

08.01.2020
Beitrag von Fabian Cortesi
Publiziert unter:  Digitales Bauen, Innovation, Digitalisierung, swissbau
Originalversion

Die Digitalisierung verändert die Wirtschaft grundlegend. Damit wir gemeinsam weiterkommen, gilt es Unternehmen und Menschen besser zu vernetzen. Die Bauwirtschaft beschreitet dazu mit einem Ideen- und Versuchslabor neue Wege.

Der Wandel hin zu digitalen Prozessen macht auch vor dem Schweizer Bausektor nicht halt. Die Branche steht vor grossen Herausforderungen. Dabei ist das Potential der Digitalisierung gerade hier immens: Durchgehend digitalisierte Prozesse versprechen eine Verbesserung von Produktivität und Qualität sowie eine Erhöhung der Transparenz. Diese Entwicklungen reduzieren die Kosten und steigern – dank effizienter und ressourcenschonender Prozesse – die Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft.

Vernetzung der Innovationen als Herausforderung

Das Wissen und die digitalen Tools sind in der Schweizer Baubranche bereits weitgehend vorhanden. Aktuell treten viele neue Lösungen auf den Markt: Building Information Modelling BIM, elektronische Ausschreibungen, digitale Beschaffungs-Plattformen, Lösungen für intelligente Baustellenlogistik, Bauroboter, 3D-Drucker, Cloud-Lösungen usw. Die Schweiz besitzt die Technologie – trotzdem wird das Potential der Digitalisierung erst teilweise ausgeschöpft. Woran liegt das?

Die Digitalisierung kann durch Technologie allein nicht umgesetzt werden, sondern bedingt auch einen Wandel der Arbeitskultur. Das heisst, die Art und Weise der Zusammenarbeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette steht im Vordergrund. Planer, Architekten, Bauingenieure, Hersteller, Baustoffhandel – alle sind betroffen und müssen die Prozesse neu denken. Dieser Wandel ist jedoch nur möglich, wenn die Vernetzung aller Akteure deutlich verbessert wird.

Ideen- und Versuchslabor bringt alle zusammen

Genau hier setzt das Swissbau Innovation Lab an. Diese Sonderschau für digitale Transformation findet vom 14. bis 18. Januar 2020 im Rahmen der Swissbau, der führenden Fachmesse der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft, statt. Bereits letzten Frühling starteten die Partner des Innovation Labs in sechs interdisziplinären Teams die Zusammenarbeit in je einer digitalen Fallstudie. Jedes der Teams hat in dieser Zeit ein Innovationsprojekt entwickelt, welches sich mit den Chancen und Herausforderungen der digitalen Transformation auseinandersetzt.

Reales Areal als Spielwiese

Das reale Areal uptownBasel diente dem Swissbau Innovation Lab als Spielwiese und lud die Partner-Teams zum Experimentieren ein. Das Areal uptownBasel entsteht aktuell auf dem rund 70’000 m2 grossen Schorenareal in Arlesheim BL. In den sechs Partner-Teams, die sich in vielen Workshops und Arbeitsmeetings trafen, brachte sich jedes Unternehmen mit seinen Kompetenzen und Innovationen ein. So ist ein wirkungsvoller Austausch von Fachkräften aller Disziplinen entstanden. Firmen und Institutionen aus der gesamten Schweiz haben zusammengefunden, vom kleinen Startup bis hin zu wohlbekannten Brands.

Gemeinsam ist eine Vision für die Bau- und Immobilienbranche der Zukunft entstanden: Die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette wurde neu gedacht, von der Bestellung, zur Planung, über die Fertigung und Erstellung bis zum Betrieb. Die Leitung des Innovationslabors lag bei Bauen digital Schweiz und dem SIA.

Präsentation der Ergebnisse an der Swissbau 2020

Die erarbeiteten Innovationsprojekte der Teams werden während der Swissbau 2020 im iRoom in einer interaktiven Show inszeniert. Die rund 30-minütige Show zeigt, wie die Zusammenarbeit der Branche zu innovativen Ideen, neuen Konzepten und erfolgreichen Ergebnissen führt. Es findet stündlich eine Show im iRoom statt.

Das Swissbau Innovation Lab ermöglicht eine schweizweite Vernetzung und hilft so dabei, wertvolles Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Dies ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Weiterentwicklung der Baubranche und dem, was die Digitalisierung letztlich ausmacht – die Chancen von neuen Technologien zu nutzen, um gemeinsam weiterzukommen. 

Mehr Informationen zum Swissbau Innovation Lab: www.swissbau.ch/innovationlab
Anmeldung zur iRoom Show: www.swissbau.ch/events-iroom

Fabian Cortesi
Fabian Cortesi
Projektleitung Swissbau Innovation Lab, IEU Kommunikation AG