Digitalisierung in der Raumplanung und Regionalentwicklung

08.07.2019
Beitrag von Jolanda Zurfluh
Publiziert unter:  Digitalisierung, Landesentwicklung, Forschung
Originalversion

Das SwissLAB ist eine jährliche Veranstaltung der Schweizerischen Studiengesellschaft für Raumordnung und Regionalpolitik (ROREP). Die Veranstaltung ist eine Plattform für junge Forschende und Doktorierende sowie für Fachleute und aktive Mitglieder aller Berufsgruppen, die in der Regional- und Raumentwicklung tätig sind. Das ROREP SwissLAB dient der Diskussion von regionalökonomischen und raumplanerischen Themen, dem Wissenstransfer und der Vernetzung der (jungen) Akteure der Raumforschung.

Dieses Jahr widmet sich das SwissLAB dem Thema "Digitalisierung in der Raumplanung und Regionalentwicklung".

Die Digitalisierung verändert vieles, auch den Raum. Die räumlichen Auswirkungen werden aber noch weniger diskutiert als andere Auswirkungen der Digitalisierung. Am ROREP SwissLAB_2019 werden veränderte Wertschöpfungsketten zur Digitalisierung "durchgespielt" und deren räumliche Auswirkungen konkret am Beispiel der Agglomeration Obersee am Zürichsee analysiert.

Expertinnen und Experten aus Verwaltungen und Unternehmen zeigen anhand informativer Inputs die Auswirkungen auf. Zusammen werden daraufhin Lösungsansätze sowie eigene Arbeiten diskutiert.

An der dreitägigen Veranstaltung können Sie die Möglichkeiten von Gadgets wie Virtual Reality Brillen oder Drohnen selber ausprobieren.

Sind Sie in der Regionalentwicklung oder Raumplanung tätig und interessieren sich für die Möglichkeiten und Veränderungen der Digitalisierung in Ihrem Tätigkeitsbereich? Dann sind Sie herzlich eingeladen an der Tagung teilzunehmen. Noch spannender wird es, wenn Sie ihre eigene Arbeit vorstellen können und von unserem Start-up Coach profitieren können.

Das detaillierte Programm sowie den Link zur Anmeldung finden Sie unter https://raumdigital.hsr.ch/de/rorep-swisslab-2019/  (Anmeldung bis 16. Juli 2019)

Jolanda Zurfluh
Jolanda Zurfluh
Projektmitarbeiterin, Institut für Raumentwicklung IRAP