"security minded but open minded" for innovation and digitalization

06.09.2017
Beitrag von Fridel Rickenbacher
Publiziert unter:  Innovation, Sicherheit, Vertrauen, Industrie 4.0

Originalversion

Eine "security minded" Grundeinstellung im Rahmen der Digitalisierung / Industrie 4.0 und Gesamt-Konzeption von entsprechenden Prozessen und eingesetzten Technologien ist nicht in jedem Falle ein Widerspruch zum "open minded", mutigen Hunger gegenüber Innovationen.

Innovationen und Strategien zur Digitalisierung funktionieren wie "rettende" Fallschirme… am besten wenn sie "offen" sind! Dieser Leitspruch soll einem vor Augen führen, dass bildlich gesehen selbst der Sprung aus dem sicheren (?) Flugzeug (Business) in neue Erfahrungen (Innovation, Digitalisierung, Industrie 4.0) trotz aller Euphorie begleitet sein sollen von Sicherheitsmechanismen. Genau dadurch lässt es sich vorallem "open minded" besser "fallen" in das Wagnis und neuen Erfahrungen in Wissen der besseren Sicherheit.

Echte Innovation und Weiterentwicklung auf strategischer Ebene kann optimiert und teilweise gar erst ermöglicht werden, wenn gewisse operative Kernprozesse und Disziplinen als mittragende Säulen wie z.B. Managed Services in den Fachbereichen ICT, Security, Software, Clouds hochstandardisiert bzw. hochspezialisiert betrieben oder gar ausgelagert werden. Erst dann kann man befreiter und unbelasteter "innovativ mitdenken und qualitativ handeln" für neue Geschäftsmodelle und Transformation.

Zwar ist das Auseinandersetzen mit Themen rund um Security, Privacy, Regulatorien (z.B. Datenschutz oder E-ID-Gesetz), Compliance Anforderungen und Audits auf den ersten Blick vermeintlich unnötig oder mitunter mühsam. Jedoch bieten genau diese auch Chancen, sich mit der Sicherheit und dem Schutz der persönlichen oder firmensensitiven Daten kritisch auseinanderzusetzen, Licht in ältere, optimierbare Prozesse oder gar "ShadowIT" zu bringen und dadurch auch mehr Kontrolle zu erlangen und befreiendes Vertrauen zu schaffen für neue, hochdynamische Herausforderungen der Transformation und Digitalisierung.

Fridel Rickenbacher
Fridel Rickenbacher
Unternehmer, geschäftsführender Partner, VR, Fachgruppen-/Verbands-Aktivist