ETH-Mobilitäts-Initiative

Zielgerichtete Forschung und Stärken der Ausbildung. Investition in Know-how als Beitrag zur Weiterentwicklung Mobilitätssystem Schweiz. Zentrale Inhalte der Initiative: Ausbau Forschungskompetenzen: Schaffung ca. 2-4 neue Professuren mit je ca. 10-20 Forschenden, Aufbau „Mobilitäts-Center“: Plattform, die Kooperationen zwischen ETH und Partnern vorantreibt in enger Zusammenarbeit mit EPFL. Partnership Council: Das Mobilitäts-Center organisiert ein “Partnership Council Mobilität” als beratendes und unterstützendes Gremium der Initiative, Lancierung Forschungsprojekte: Ziel ist wesentliche Erhöhung von Erkenntnissen und technologischen Lösungen durch Forschungsprojekte, unter Berücksichtigung der Diskussionen des Partnership Councils.

Status
laufend
Ende: 4. Quartal (Q4) 2028
Federführend
SBB, Eidgenössische Technische Hochschule ETH, Ecole polytechnique fédérale de Lausanne EPFL
Partner
Siemens Mobility AG

Strategie
Aktionsfeld

Infrastruktur


>>>
Ziel

Mobilität in der Schweiz ist intelligent, vernetzt und in allen Bereichen effizient


>>>