Die Schweiz verfügt über attraktive Rahmenbedingungen für eine breit gefächerte Start-up-Szene

Für die Innovationsfähigkeit und die Innovationskraft eines Landes ist die Existenz eines starken Start-up-Ökosystems von zentraler Bedeutung. Start-ups, insbesondere solche, die aus der wissenschaftli-chen Forschung hervorgehen, sind wichtige Treiber disruptiver Innovationen. Als Agentur zur Innovati-onsförderung des Bundes setzt die Innosuisse einen Schwerpunkt bei der Start-up-Förderung, um die Schweiz als international kompetitive Start-up-Nation zu positionieren. Die Förderung des Unterneh-mertums und der Start-ups wird durch die Innosuisse weiter intensiviert und gezielt ergänzt. Einerseits soll die Internationalisierung der Start-ups gefördert werden, um ihnen die Erschliessung ausländischer Märkte von der Schweizer Heimbasis aus weiter zu erleichtern. Andererseits steht auf nationaler Ebene die Nutzung von Synergien mit den regionalen Innovationssystemen (RIS) und ihren lokalen Anlaufstel-len für die Unternehmen im Vordergrund.


Massnahmen zum Ziel

    ---