Sicherheit in der digitalen Wirtschaft

Die OECD-Arbeitsgruppe für Sicherheit in der digitalen Wirtschaft (WP SDE) soll internationale Grundsätze und Leitlinien für politische Massnahmen erarbeiten, um Sicherheitsrisiken von digitalen Produkten zu verringern, ohne damit Innovationen zu ersticken oder die Chancen der Digitalisierung zu verringern. Es wird erwartet, dass solche Richtlinien bis 2021 entwickelt werden. Mittels vorgängig zu erstellenden Berichten soll die Grundlage für die Entwicklung einer OECD-Empfehlung geschaffen werden. Das EDA (Büro Cyber) vertritt die Schweiz in dieser Arbeitsgruppe.

Status
permanent
Responsible
Federal Department of Foreign Affairs FDFA
Office of the Special Envoy for Cyber Foreign and Security Policy
Partner(s)
State Secretariat for Economic Affairs SECO, National Cyber Security Centre NCSC

Strategy
Field of action

International commitment


>>>
Objective

Switzerland is committed to a safe and trustworthy cyberspace


>>>